Farbe und Form

allein eine Frage Ihres Geschmacks

Basis des für den Designboden genutzten Quarzes sind Körnungen im Bereich von 1 bis 6 Millimetern. Die Auswahl erstreckt sich hier von naturbelassenen bis hin zu eingefärbten Körnungen. Derzeit bieten wir 74 unterschiedliche Grundtöne in Colorquarz und 28 Grundtöne in Marmor an, die weit mehr als 10.000 Farbkombinationsmöglichkeiten ergeben. In der Formgebung ist unser Kunde komplett frei. Schriftzüge, Muster, ganze Logos können so farblich abgesetzt in den Boden eingearbeitet werden. Dem eigenen Geschmack, der Individualität des späteren Bodenbildes sind hier keine Grenzen gesetzt.

Zwei bis drei Tage müssen für die Verlegung eingerechnet werden, dann braucht es nur weitere 12 bis 24 Stunden, ehe der neue Bodenbelag bereits begehbar ist. Eine volle Belastbarkeit tritt nach 7 Tagen ein. Und das Wort belastbar dürfen Sie hier wörtlich nehmen: Das tägliche Befahren mit Stuhlrollen ist hier ebenso kein Problem, wie etwa die Nutzung im Hochregallager, wo schwer beladene Gabelstapler ihre unzähligen Runden drehen. 

Sollte die Strapazierfähigkeit noch weiter gesteigert werden oder erfordern hygienische Anfordernisse – etwa in Küchen, Bädern, Restaurants oder im WC-Bereich – eine Oberflächenversiegelung, so ist auch diese problemlos möglich.

Unser Designboden ist

  • nahtlos und fugenlos verlegbar
  • nach 12-24 Stunden begehbar
  • wärmeleitend und dadurch auch über Fußbodenheizungen verlegbar
  • frostsicher und dadurch auch für den Außenbereich einsetzbar
  • pflegeleicht, da durch Staub- oder Nass-Trockensauger zu reinigen
  • temperaturbeständig (wir garantieren dies in einem Bereich von -40°C bis +80°C)
  • resistent gegen viele äußere Einflüsse, eingeschlossen unterschiedliche Säuren